· 

Vorbericht und Neuzugänge der Herren zur Saison 2023/24

(mwr) Nach der kurzen Sommerpause befindet sich auch die SpVgg Vohenstrauß seit vergangenem Sonntag wieder in der Sommervorbereitung auf die neue Saison 2023/24. Cheftrainer Martin Schuster begrüßte mit seinem Team rund 30 Spieler zum Auftakt im Vohenstraußer Sportzentrum. 

Dank konstanter Leistungen und eines tollen Saison-Endspurts erreichte die erste Mannschaft in der Bezirksliga Nord im vergangenen Spieljahr einen überaus erfreulichen fünften Tabellenplatz. Trainingsfleiß, Disziplin und Kameradschaft waren dabei entscheidenden Tugenden, die von Trainer Martin Schuster stets vorgelebt und von seinen Schützlingen hervorragenden umgesetzt wurden. Demensprechend zuversichtlich geht man nun auch in die neue Saison und setzt sich das Saisonziel, einen gesicherten Mittelfeldplatz zu erreichen.

Bei den Verantwortlichen ist man froh, dass es erneut gelungen ist, den Kader zusammen zu halten, es sind keine Abgänge zu verzeichnen. Andererseits konnte man sich gezielt im Defensivbereich und auch im Angriff verstärken. Mit Volker Lorenz schloss sich ein jünger, torgefährlicher Stürmer der SpVgg an. Lorenz erzielte in den letzten beiden Spielzeiten in der Kreisklasse insgesamt 43 Tore und will seine Klasse nun auch in der Bezirksliga unter beweis stellen. Vom Landesliga-Aufsteiger SC Luhe-Wildenau konnten mit Daniel Füssl und Valmir Shabani zwei Bezirksliga-erfahrene Spieler von einem Wechsel überzeugt werden. Beide sollen die Tiefe im Kader, die sich in der vergangenen Spielzeit immer wieder als Problem erwies, vergrößern. Schließlich verstärkt mit Michael Bündgens vom Kreisliga-Aufsteiger SV Altenstadt/WN ein weiterer junger, talentierter Spieler als vierter externer Neuzugang die SpVgg. Bei ihm sehen die Verantwortlichen ebenfalls erhebliches Entwicklungspotential. Aus der eigenen Jugendabteilung wechseln mit Toni Grötsch und Felix Riedl zwei weitere Spieler in den Herrenbereich. Gerade Grötsch, der einen Teil seiner Jugend-Karriere bei der SpVgg Weiden verbrachte, wird ebenfalls der Sprung in den Kader der ersten Mannschaft zugetraut.

Freundschaftsspiele bestreitet die erste Mannschaft zu Hause gegen den SC Luhe-Wildenau (Fr, 23.06, 19 Uhr), den SV Mitterteich (Fr, 30.06, 19 Uhr) und den FK Tachov (Sa, 08.07., 10.15 Uhr) sowie gegen den TSV Eslarn. 

Bei der zweiten Mannschaft musste Johannes Rupprecht aus zeitlichen Gründen seine Trainertätigkeit beenden. Neben Michael Singer, der der SpVgg erfreulicherweise erhalten blieb, rückt mit Nico Neidhardt ein waschechter Vohenstraußer, der lange Jahre als Leistungsträger in der Bezirksliga überzeugte, ins Trainerteam. Die Zweite will sich weiterhin in der Kreisklasse eine gute Rolle spielen und junge Spieler an den Kader der Ersten heranführen. Besonders erfreulich ist zudem, dass mit Dennis Strohbach ein erfahrenen Torwart-Trainer gewonnen werden konnte und die Lücke, die mit dem Abgang von Radovan Minich entstand, dadurch hervorragend gefüllt werden konnte.

Mitgliedsantrag

Du möchtest Mitglied der SpVgg Vohenstrauss werden? Dann klicke einfach auf "Download Mitgliedsantrag" und bring den unterschrieben zu uns; persönlich, per Mail oder per Post! Wir freuen uns über jedes neue Mitglied in unserem Verein.

Download
Beitrittserklärung SpVgg Vohenstrauß e.V.
Beitrittserklärung SpVgg Vohenstrauß e.V
Adobe Acrobat Dokument 30.8 KB


Kontakt

Gerald Grosser

Sonnenstraße 16

92648 Vohenstrauß

Mail: info@spvgg-vohenstrauss.de

Tel.: 09651/9188762

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Öffnungszeiten  Sportheim

Freitag: 20.00 Uhr

Samstag bei Heimspielen

Sonn- und Feiertage

von 09.00 – 12.00 Uhr Frühschoppen

Sonntag bei Heimspielen

 

Weiter Öffnungszeiten nach Vereinbarung. Bitte beachten Sie auch unseren Aushang.

 

Mail: sportheim@spvgg-vohenstrauss.de